top of page

Rufweiterleitung bei Vodafone: Ein umfassender Leitfaden

Aktualisiert: 17. Apr.

Handwerksbetriebe müssen oft flexibel auf Kundenanfragen reagieren. Die Rufweiterleitung bei Vodafone ermöglicht es, dass kein wichtiger Anruf verpasst wird, selbst wenn du unterwegs bist. Hier findest du eine einfache Anleitung, um diese Funktion bei Vodafone einzurichten:


Handwerker im Büro nutzt Vodafone Rufweiterleitung zur Geschäftsoptimierung.
Handwerker hat beide Hände voll zu tun mit Kudenanrufen.

Vorbereitung:

Überprüfe, ob dein Vodafone-Festnetzanschluss die Rufweiterleitung unterstützt. Diese Information findest du in deinen Vertragsdetails oder du kannst sie beim Vodafone-Kundenservice erfragen.

Option 1: Einrichtung über MeinVodafone (Kabelvertrag):

  1. Logg Dich bei MeinVodafone ein.

  2. Wähl Deinen Kabel-Vertrag aus und klick auf Einstellungen.

  3. Klick im nächsten Fenster auf Telefoneinstellungen.

  4. Scroll nach unten zum Punkt Weiterleitung und wähl Weiterleitung ändern.

  5. Wähl aus, wann Anrufe weitergeleitet werden sollen.

  6. Gib die komplette Rufnummer ein, auf die umgeleitet werden soll. Mit Vorwahl und ohne Leerzeichen.

  7. Gib den Sicherheitscode ein und klick auf Einstellungen speichern.

  8. Fertig! Die Rufumleitung ist nach wenigen Minuten aktiv.

Option 2: Einrichtung über MeinVodafone (DSL-Vertrag):

  1. Logg Dich bei MeinVodafone ein.

  2. Wähl Deinen DSL-Vertrag aus und klick auf das Menüsymbol. Das sind die drei Punkte neben Produkte.

  3. Wähl dann Meine Produkte aus.

  4. Scroll auf der Seite nach unten und klick auf Konfiguration Sprache.

  5. Klick unter Rufumleitung / Parallel auf den Bearbeiten-Button.

  6. Gib ihm nächsten Fenster die Nummer ein, auf die umgeleitet werden soll. Bestätige mit Speichern.

Option 3: Aktivierung der Rufweiterleitung direkt am Telefon:

  1. Neben MeinVodafone hast du die Möglichkeit, die Rufweiterleitung (auch Anrufweiterschaltung genannt) per Steuercodes direkt über die Tastatur des Telefons einzurichten.

  2. Hebe den Hörer deines Vodafone-Festnetztelefons ab und wähle einen der folgenden Steuercodes:

    1. Sofortige Weiterleitung:

      1. Wähle die Kurzwahlnummer: *121#*#*21*

      2. Gib die Telefonnummer ein, zu der die Anrufe weitergeleitet werden sollen, also deiner meiti Direktwahl.

      3. Schließe die Einrichtung ab, indem du die Raute-Taste (#) drückst.

    2. Weiterleitung bei Nichtmeldung:

      1. Wähle die Kurzwahlnummer: *121#*#*004*

      2. Gib die Telefonnummer ein, zu der die Anrufe weitergeleitet werden sollen, also deiner meiti Direktwahl.

      3. Schließe die Einrichtung ab, indem du die Raute-Taste (#) drückst.

Praktische Tipps:

  • Führe einen Testanruf durch, um sicherzustellen, dass die Rufweiterleitung korrekt funktioniert.

  • Der Kundensupport kann dir helfen, spezifischere Einstellungen vorzunehmen. Rufe diesen am Besten direkt an.

Problembehandlung:

  • Sollte die Rufweiterleitung nicht funktionieren, überprüfe die korrekte Eingabe der Zielnummer.

  • Bei weiteren Schwierigkeiten kontaktiere den Vodafone-Kundenservice für Unterstützung.

Diese Schritte ermöglichen es Handwerksbetrieben, die Rufweiterleitungsfunktion von Vodafone effizient zu nutzen und so ihre Geschäftskommunikation zu optimieren.

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page