top of page

„Prompten“: Wie man als Handwerker der Künstlichen Intelligenz die richtigen Fragen stellt

In einer Ära, in der Künstliche Intelligenz (KI) immer mehr in unseren Alltag einzieht, ist es entscheidend, zu verstehen, wie wir effektiv mit diesen Systemen kommunizieren können. Ein Schlüssel dazu ist das „Prompten“. Doch was bedeutet das genau, und wie können wir es nutzen, um die Informationen und Antworten zu erhalten, die wir suchen?


Ein Handy mit dem KI Chatbot Bard und einem Prompt.
Bard ist der KI Chatbot von Google und damit Wettbewerber von ChatGPT.

Was bedeutet „Prompten“?

„Prompten“ bezieht sich auf die Eingabe oder den Anstoß, den wir einer KI wie ChatGPT geben, um eine bestimmte Antwort oder Aktion zu provozieren. Ein Prompt ist im Grunde eine Aufforderung oder Frage, die dazu dient, die KI in eine bestimmte Richtung zu lenken oder sie auf eine bestimmte Weise reagieren zu lassen.


Die Kunst des effektiven Promptens

Effektives Prompten ist mehr als nur das Stellen einer Frage. Es erfordert eine klare Verständigung darüber, was wir von der KI erfahren oder erhalten möchten. Hier sind einige Tipps, um effektive Prompts zu erstellen:

  • Seien Sie spezifisch: Je genauer Ihre Frage, desto relevanter und nützlicher wird die Antwort sein.

  • Verwenden Sie klare Sprache: Vermeiden Sie Jargon oder zu komplexe Formulierungen, es sei denn, es ist für die Frage notwendig.

  • Geben Sie Kontext: Ein wenig Hintergrundinformation kann dazu beitragen, dass die KI Ihre Anfrage besser versteht und relevantere Antworten liefert.

Anwendungsbeispiele im Handwerk

  • Materialkalkulation: „Wie viele Quadratmeter Fliesen benötige ich für einen Raum von 20 Quadratmetern, wenn eine Fliese 0,25 Quadratmeter groß ist?“

  • Technische Informationen: „Erkläre mir den Unterschied zwischen Eichen- und Kiefernholz in Bezug auf Haltbarkeit und Verwendung.“

  • Beratung bei der Problembehebung: „Was sind die häufigsten Ursachen für einen Kurzschluss in der Hausinstallation?“

Klicken Sie hier für ein Muster für einen guten "Prompt".


Limitationen und Herausforderungen

Obwohl effektives Prompten zu besseren Antworten führt, ist es wichtig, sich der Limitationen von KI bewusst zu sein. Die Antworten basieren auf den Daten, mit denen die KI trainiert wurde, und sind nicht immer aktuell oder umfassend. Zudem fehlt der KI das tiefgreifende Verständnis und die Erfahrung eines menschlichen Experten.


Fazit

Das Verständnis und die Fähigkeit, effektiv zu prompten, ist ein Schlüssel, um das Potenzial von KI-Technologien wie ChatGPT voll auszuschöpfen. Während KI ein mächtiges Werkzeug sein kann, um schnell Informationen abzurufen oder kreative Prozesse zu unterstützen, ist es entscheidend, ihre Antworten stets kritisch zu prüfen und ihre Nutzung mit menschlicher Expertise und ethischen Überlegungen zu balancieren.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page